COME IN & 

FIGHT OUT

Kampfkunst Academy Eutin
seit 2003  Markt 7 - 23701 Eutin

info@kampfkunst-eutin.de

☏ 0172 - 5225 971

OFFEN, EINLADEND, LEBENDIG


So begrüßen wir seit nun über 20 Jahren Schüler und Schülerinnen. In familiärer Atmosphäre trainieren wir in verschiedenen Kursen im Bereich der Kampfkunst, des Kampfsports und der Selbstverteidigung. Jeder findet das, was ihm am meisten Freude bereitet und entdeckt durch das vielseitige Training immer wieder neue Fähigkeiten. Als Kampfkunst-Academy bieten wir auch Schulklassen und größeren Gruppen auf Anfrage die Möglichkeit, Kurse zu buchen.


WIR SIND FÜR DICH ERREICHBAR

☏ 0172 - 5225 971

 
info@kampfkunst-eutin.de 


UNSER TEAM

Sifu Martina Baumgardt

SIFU MARTINA BAUMGARDT

5. Meistergrad Wun Hop Kuen Do
Frauen-SV-Trainerin
Yogalehrerin

Mehr erfahren über Sifu Martina

Created with Sketch.

Herzlich willkommen in der Kampfkunst-Academy Eutin. Ich bin Sifu Martina und leite die Academy. Seit meinem 22. Lebensjahr bin ich leidenschaftliche Kampfkünstlerin. Das Kung Fu ist für mich mehr als eine reine Bewegungsdisziplin, es ist eine ganzheitliche Entwicklung von Körper und Geist, die mich noch immer fasziniert und begeistert. Begonnen hat alles für mich 1986 in Lübeck bei meinem Lehrer Grandmaster Michael Timmermann. Ich war beeindruckt von der Körperbeherrschung, den Bewegungsmustern und dem anspruchsvollen Training, sodass ich seine Schülerin blieb und nach zehn Jahren harter Arbeit meine 6,5-stündige Prüfung zum Schwarzgurt ablegte. Im selben Jahr absolvierte ich eine Ausbildung zur Personenschützerin und konnte auf diese Weise bei verschiednen Gelegenheiten meine Selbstverteidigungs- und Straßenkampffähigkeiten unter Beweis stellen und vertiefen. Zudem schloss ich auch mein Studium zur Diplom-Grafikdesignerin ab. Durch diesen Beruf bin ich stets herausgefordert, Neues zu wagen und umzudenken, was einer weiteren Leidenschaft, der Malerei, zugute kommt. 

ARNE KULOK 

Master Instructor unter
GGM R.S. Bustillo      Bruce Lee´s JKD
Master Instructor unter
GM Uwe Claussen Panantukan/Crossfight

5. Dan Ju-Jutsu im DJJV

Trainer -A- JJ im DOSB

3rd Degree Black Belt Cacoy Doce Pares Eskrima 

Mehr erfahren über  Arne 

Created with Sketch.

Arne wurde am 20.07.1969 in Hamburg geboren.

1976 begann er in seinem Heimatort Lauenburg mit dem Training der Kampfkunst Hap Ki Do.

Mit acht Jahren begann Arne mit dem Wado Ryu Karate, vertreten im Deutsch Japanischen Karateverband (DJKV), und erreichte im Alter 13 Jahren die Blaugurtgraduierung.

 

Im Jahr 1986, nach Abschluss der Realschule, begann er die Ausbildung beim Bundesgrenzschutz. Die dienstlich vermittelte Selbstverteidigung war das Ju-Jutsu. Hier konnte er die bereits erlernten Kenntnisse und Fertigkeiten hervorragend nutzen und diese im

Techniktraining, in der Selbstverteidigung und im Wettkampf  zur Anwendung bringen.

Unzählige Seminare, Turniere und Trainerausbildungen prägten sein Training bis zum 5. Dan, JJ, der Ju-Jutsu-Lehrerqualifikation im DJJV sowie der Trainer-A-JJ im DJJV/DOSB.

Arne war sowohl im schleswig-holsteinischem Ju-Jutsu Verband als auch im Ju-Jutsu-Verband Mecklenburg-Vorpommern mehrere Jahre im Vorstand, als Prüfer und in der Traineraus- und Fortbildung aktiv.

 

Auf diesem Weg war und ist GM Uwe Claussen von Beginn an sein Trainer, Mentor und Freund.

Dieser war es auch, der ihn immer dazu angehalten und ihm die Möglichkeiten gegeben hat, sich sowohl im dienstlichen als auch im privaten Bereich weiterzuentwickeln.

 

Durch GM U. Claussen hatte Arne die Chance, bei GGM R. S. Bustillo in der IMB Academy L.A./USA zu trainieren. Seitdem liegt sein Fokus in den Bereichen JKD, Cacoy Doce Pares Eskrima, Boxen/Kickboxen und Grappling wie es in der IMB Academy L.A./USA und beim IMAS e. V. gelehrt wird.

Sihing Stefan Hinze

SIHING STEFAN HINZE

3. Meistergrad WHKD- Kung Fu

Mehr erfahren über Sihing Stefan

Created with Sketch.

Sihing Stefan wurde am 28.07.1981 in Lübz geboren.
Mit 10 Jahren war sein sportliches Interesse bereits geweckt und er begann in seinem Heimatdorf Karow mit Reitunterricht. Dieser umfasste Springreiten, Dressur und Voltigieren.
Seine Brüder spielten regelmäßig in einem Verein Volleyball und so liegt es nahe, das Sihing Stefan seine Interessen in die gleiche Richtung lenken würde. Mit 14 Jahren spielte er in der Jugendmannschaft Volleyball.
1998 wechselte er seinen Wohnsitz nach Schleswig Holstein. um dort mit der Ausbildung zum Polizisten zu beginnen. Die SV-Ausbildung bei der Polizei erweckten sein Interesse an den Kampfkünsten und er begann sehr schnell zusätzlich zu den Ausbildungsstunden Ju Jutsu zu trainieren. Hier brachte er es zum Orangegurt. Dem Berufspraktiikum in NMS ist es zu verdanken, dass Sihing Stefan den Weg zum WHKD fand. Es begann mit einer Probestunde bei Sifu Jürgen in Klein Rönnau, die eigentlich nur Ausgleich zum fehlenden Ju Jutsu Training sein sollte. Die Art des Unterrichts und die effektiven Anwendungen im WHKD beeindruckten Sihing Stefan so sehr, dass er sich schnell dazu entschied, sich ab nun dem Studium des WHKD zu widmen.
2001 wechselte er aufgrund eines neuen Arbeitsstandortes zu seiner heutigen Lehrerin Sifu Martina Baumgardt nach Eutin.
Am 28.05.2012 bestand Sihing Stefan nach 7 Stunden seine Prüfung zum 1. Meistergrad.
Die Graduierung zum 2. Meistergrad erfolgte im Jahr 2016.
Am 24.9.2022 wurde Ihm durch Sifu Martina der 3. Meistergrad im WHKD Kung Fu verliehen.

FYNN SCHMÄLING

ANNE-MARIE SCHÖNKE

Mirka Grobecker

MIRKA GROBECKER

JANNIK KÖNIGSHOFF

Daniel Dittmann

DANIEL DITTMANN

Luca Hansen

LUCA HANSEN

SGM AL DACASCOS

Senior Grand Master Al Dacascos 
ist der Begründer des Wun Hop Kuen Do. 

GM Michael Timmermann


Erste Generation in Deutschland 
9. Meistergrad WUN HOP KUEN DO, 
direkter Lehrer von Sifu Martina Baumgardt

WUN HOP KUEN DO

WHKD ist ein Selbstverteidigungssystem mit Alleinstellungsmerkmal: Zusammengesetzt aus anderen Kampfkünsten vereint es das Effektivste von allen, um zu einem ganzheitlichen System zu werden, das dich für körperliche und mentale Auseinandersetzungen vorbereitet. Unser Motto „Fight & Family“ spiegelt sich in hartem Training und der herzlichen Gemeinschaft wider.

 

Das WHKD umfasst auch die Entwicklung der Persönlichkeit. Im Kampf zeichnet es sich durch Spontanität, Kreativität und Explosivität aus. Die erlernten Techniken werden reflexartig umgesetzt und instinktiv angewendet. Du hast im WHKD die Möglichkeit, dich individuell und deinen Fähigkeiten entsprechend zu entwickeln. Es ist vielseitig und somit für alle Geschlechter und Altersgruppen geeignet.

 

Wir sind überzeugt, dass ein wacher Geist in einem starken Körper wohnt. Realistische Selbstverteidigung ist nicht ohne ein hohes Maß an physischer Leistungsfähigkeit möglich. Diese Einstellung wirst du in unserem Training wiederfinden. Wir werden dich an deine Grenzen führen und dich lehren, sie zu erweitern – körperlich und geistig.

Tritt ein!

Hier findest du einige Impressionen unserer Räumlichkeiten und des Trainings.